Am 26. August ist es endlich wieder soweit. Das große Familiensportfest "Marzahn Aktiv" geht in die nächste Runde.

In unserem Fechtsportzentrum kann man dann wieder Fechten und Tischtennis spielen. Vor der Halle werden Kinderbowling, Biathlon/ Bogenschießen, Rollstuhl-Hindernisparqours, Kugelstoßen, Rhytmische Sportgymnastik und Ponyreiten angeboten. Kindermalstand, Feuerwehr und Hüpfburg sind natürlich auch wieder dabei.

Zwei Tage vor ihrem Abflug nach Rio zu den Olympischen Sommerspielen 2016 ließ es sich Lena Schöneborn nicht nehmen, unsere neuen Fechtbahnen beim Dienstagstraining einzuweihen. Beim trotz Ferien gut besuchten PSV-Fechttraining ging es dann auch nochmal richtig zur Sache.

Eine Geräuschkulisse ganz anderer Art drang am 29. und 30. Juli aus unserer Sporthalle. Mit Werkzeugkoffern und Akkuschraubern bewaffnete PSV Fechter machten sich nämlich dieser Tage an die nächste Ausbaustufe unseres Fechtsportzentrums. Möglich wurde das durch die großzügige Spende von PSV Mitglied Thomas Pönisch, der im Dezember letzten Jahres 800€ für die Anschaffung weiterer Fechtbahnen zur Verfügung stellte.

Kurz vor der Sommerpause fand die zweite PSV-Schülerrangliste statt. Unser zahlreich erschienene Fechtnachwuchs fightete hier um wichtige Punkte für den Jahresgesamtsieg. Am Ende gab es jede Menge Urkunden und leckere Naschereien für alle Teilnehmer.

Logo Blau-Weisse-Flotte

Viel Zeit und keine Ahnung, was damit anzufangen? Dann ab an die Müritz!
Unser Partner Blau-Weisse-Flotte bietet schon das ganze Jahr über einen Sonderrabatt für PSV-Fechter auf seinen Ausflugsschiffen.
Was ihr tun musst, um den Rabatt zu bekommen könnt ihr auf unserer Seite Partneraktionen nachlesen. Wir wünschen viel Spaß beim Schippern mit Käpt'n Paff.

 

Erfolg und Niederlage liegen ganz dicht beieinander

Die Deutschlandpokalsaison 2015/ 2016 konnten die Fechter des PSV Berlin mit zwei Podestplätzen erfolgreich beenden. Die Herrendegenmannschaft konnte zwar nicht das erhoffte Tripple erzielen, belegte trotzdem mit dem 3. Platz eine beachtliche Team- und Vereinsleistung. Zum zweiten Mal in Folge qualifizierten sich unsere Degendamen für das Finale in Stralsund und konnten mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung brillieren. Sie erkämpften sich einen superstarken 2. Platz.

Im Rahmen des Aktion Mensch Projektes "Inklusion durch Sport" führte der PSV Berlin am 25. Juni 2016 einen öffentlichen Rollstuhlfecht-Workshop in unserem Fechtsportzentrum durch. Mit dabei waren neben Steffen Nordmann vom PSV u.a. die Fechterinnen und Fechter vom TuS Maccabi Rostock unter Trainer Sascha Bondar.

Simone Briese-Baetke, Deutschlands erfolgreichste aktive Rollstuhlfechterin, ließ sich die Gelegenheit ebenfalls nicht entgehen, bei uns ein knackiges Training in Vorbereitung der Paralympischen Spiele zu absolvieren.

Am 25. Juni 2016 findet von 10.00 bis ca. 15.00 Uhr in unserem Fechtsportzentrum ein öffentlicher Workshop im Rollstuhlfechten statt.

Interessierte sind herzlichst eingeladen, die voll inklusive, paralympische Sportart kennen zu lernen.

Am 28.04.2016 eröffnete die Berliner Filiale der Firma rehability in der Meeraner Str. 5 mit einer großen Feier. Dank der Finanzierung durch das Aktion Mensch Projekt "Inklusion durch Sport" konnte der PSV mit einer Rollstuhlfecht-Präsentation bei der Eröffnungsfeier glänzen.

Trainer Horst Dumke, Clemens Niewienda, Thomas Kaube, Steffen Nordmann und Dirk Röder sorgten für ordentlich Stimmung und warben kräftig für den faszinierenden Sport. Reinhard Tank vom Behindertensportbund Berlin berichtete Live in Facbook und auch in der Berliner Woche vom Event.

Fechten Fetzt! Nr.5

Deckblatt Vereinsmagazin

Suche

Unterstützen Sie uns

Förderverein ProFencing e.V.

Besuchen Sie uns auf

     auf twitter       auf Facebook      auf MeinVZ
     XING Gruppe      auf YouTube       auf YouTube
     Picasa Webalbum      Foursquare       Townster

PSV Kalender

loader

Nächste Turniere

Aug
27

27.08.2016

Aug
30

30.08.2016 21:00 - 23:30

Sep
10

10.09.2016 - 11.09.2016

Zum Seitenanfang